Home / Software Posts / Erstellung von 3D PDF Dateien mit MicroStation

Erstellung von 3D PDF Dateien mit MicroStation

Dave Mayer Profile Image

Dave Mayer, Senior Consultant

A man works at a computer in a modern office while colleagues collaborate in the background.

Share

Ein 3D PDF (Portable Document Format) ist eine PDF Datei mit integrierter 3D Geometrie. Die Datei enthält eine geometrische 3D Darstellung des Modells statt nur Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln. Mit jedem 3D PDF-fähigen Viewer sind Rotation, Zoom und Teilauswahl innerhalb der 3D Ansicht möglich. Diese Funktion wird häufig zur Dokumentation, Freigabe und Zusammenarbeit verwendet.

Wenn Engineering-Abteilungen mit anderen Abteilungen oder der gesamten Lieferkette zusammenarbeiten, sind ihre 3D CAD Dateien oft zu groß für die Übertragung. Außerdem benötigen Nutzer dieser Inhalte nur selten Zugang zu den 3D CAD Daten in voller Auflösung. Daher ist eine sichere „leichtgewichtige“ Darstellung in einer PDF-Datei eine ideale Lösung, da die originalen CAD Daten nie weitergegeben werden.

Ein 3D PDF aus MicroStation erstellen?

Seit einiger Zeit sind PDF-Dokumente ein allgegenwärtiger Bestandteil unserer geschäftlichen Interaktionen. Ob im Büro oder auf der Baustelle, Ingenieure und professionelle Planer verlassen sich auf PDF-Dateien, wenn es um die schnelle und sichere Bereitstellung von Projektunterlagen geht. Daher ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass MicroStation im PDF-Format ausgeben kann.

Was Sie vielleicht noch nicht wussten, ist, dass Sie mit MicroStation Ihre Entwürfe als 3D PDF bereitstellen können. Dabei handelt es sich nicht um eine flache Illustration Ihres 3D-Entwurfs, sondern um ein echtes 3D-Modell mit gerenderten Materialien, die Sie in einem PDF-Viewer drehen und bearbeiten können.

MicroStation 3D PDF Viewer

Warum 3D?

Ein 3D Modell enthält Details, die in herkömmlichen 2D Plänen, 2D Erhebungen und 2D Abschnitten möglicherweise ausgeblendet oder anderweitig verdeckt werden, bietet PDF jedoch mehr als nur die Möglichkeit, eine Datei anzuzeigen. Leistungsstarke mobile Geräte und leicht verfügbare PDF-Viewer machen Markierungen vor Ort ohne eine Rolle von Papierzeichnungen etwas praktischer.  

Mit einem Produkt wie Acrobat Reader DC von Adobe können Planer und Bauunternehmer „Seiten“ mit Markierungen aus einem einzigen MicroStation-Mastermodell erstellen, das in ein 3D PDF „gedruckt“ worden ist.

Das Verfahren zur Erstellung einer 3D PDF Datei für Feldmarkierungen ist ähnlich wie bei der standardisierten grafischen Darstellung:

  1. Bereiten Sie das Modell für die Ausgabe vor.
    • Wenn Sie dies noch nicht getan haben, stellen Sie ein Mastermodell zusammen, das die 3D-Komponenten aus den verschiedenen Disziplinen, Systemen und Hintergrund-/Referenzgeometrien enthält, die Sie für erforderlich halten.
    • Es kann von Vorteil sein, den Bereich von Interesse mit einem Auswahl-Volumen zu begrenzen, sodass er nicht die Geometrie des gesamten Modells umfasst.
  2. Wählen Sie im Hintergrund-Bereich von MicroStation Drucken und wählen Sie Ausgabe als PDF aus.
    • Da die Feldmarkierungen wahrscheinlich auf einem Tablet vorgenommen werden, sollten Sie ein Blatt der Größe A oder B ohne Rand und Schriftfeld verwenden.
    • Stellen Sie sicher, dass Ausgabe in 3D ausgewählt ist.
  3. Wählen Sie Ausgabe als Datei

So einfach ist es, ein PDF-Modell zu erstellen, das für Markierungen bereitsteht. Die Funktionen zur Überprüfung, Analyse und Beschriftung hängen natürlich von dem von Ihnen verwendeten PDF-Viewer ab. Wenn Sie Acrobat Reader DC verwenden, können Sie das Modell drehen und heran- oder herauszoomen, Abschnitte und neue Ansichten mit Notizen, Wolken und anderen Beschriftungen erstellen.

Und es gibt noch mehr…

Die Erstellung von 3D Geometrien für Markierungen ist zwar recht nützlich, aber MicroStation bietet mit der PDF-Ausgabefunktion noch weitere Funktionen:

  • Mit ein paar zusätzlichen Einstellungen werden die „Geschäftsdaten“, die an die Geometrie eines MicroStation-Modells angehängt sind, in der PDF-Datei als Eigenschaften/Wertepaare angezeigt.  
  • Wenn in einem MicroStation-Modell ein geografisches Koordinatensystem (GCS) definiert ist, können Sie PDF-Dokumente erstellen, die die Geodatenfunktionen des Viewers nutzen.
  • 3D MicroStation Modelle, die Animationen enthalten, können in PDF-Dokumente übertragen und von jedem Blickwinkel aus abgespielt werden.
  • Mit dem Print Organizer können Sie mehrseitige PDF-Dateien mit hierarchischen Lesezeichen erstellen.

Sind 3D PDF Dateien aus MicroStation also die richtige Lösung für Sie?

Vielleicht. Es gibt zwar eine Reihe von Lösungen für die Erstellung von Feldmarkierungen, aber PDF-Dateien sind eine praktikable Einstiegslösung. Hier ist der Grund dafür:

  • Die Funktionalität zur Erstellung robuster 3D PDF Dokumente ist in MicroStation integriert. 
  • Es muss keine zusätzliche Software heruntergeladen werden und es entstehen keine zusätzlichen Kosten.
  • PDF Dateien lassen sich auf verschiedenen Plattformen/Geräten mit kostenlosen Viewern, die Markup-Funktionen enthalten, problemlos anzeigen.
  • PDF Dateien umfassen eine eingebaute Sicherheit und lassen sich leicht weitergeben.

Sind 3D PDF Dateien also das Richtige für Sie? Das lässt sich leicht herausfinden. Öffnen Sie einfach MicroStation und probieren Sie es aus.

Sehen Sie sich die Webinar-Aufzeichnung “Visualisierung & Display Quality” an:

Relevant Tags

Both CAD (Computer-Aided Design) and BIM (Building Information Modeling) are popular software technologies used in the architecture, engineering, and construction ...
Whether it is a small renovation project or a massive university campus, centralized storage and sharing of this ever-increasing amount ...
Save valuable project time, increase productivity, and streamline your workflow with MicroStation’s default shortcuts! Shortcuts provide easy and quick access ...